Abfunken 2009
 


Der Arbeitsplatz des Fuchses auf 70cm mit auf 40mW
reduzierter Leistung



DO5ASG, DL5ZA, DO4VEB nach der Ankunft beim Fuchs



Links Stefan (Paule) mitverantwortlich für die Irrfahrten beim Peilen



DL5ZA´s "semiprofessionelle" Peiltechnik
mit Dämpfungssteller und Kompass



DO5AMF, DO5ASG, DO4VEB beim Futtern und auswerten



Wachhund Tango war auch mit dabei



DO5SA (Fuchshelfer) und DO5ASG (Fuchsopfer) am Grill



"Onkel Hans" hatte sich verirrt und wurde von uns beherbergt,
aufgewärmt und dann den Angehörigen übergeben.
Nicht auszudenken was passiert wäre wenn wir nicht an diesem
Ort unser Lager aufgeschlagen hätten...die Nacht hatte dann ca. -5°C